HERSTELLERNEUTRALE BERATUNG

Eine herstellerneutralle Beratung ist für Sie, unsere Kunden absolute Voraussetzung, um die Produkte miteinander vergleichen zu können. Für ein erfolgreiches Projekt, werden in der Vorplanungphase bereits die Weichen gestellt. Nur eine unabhängige und herstellerneutrale Beratung macht die Vorplanungsphase erfolgreich. Zusammen mit Ihnen entwickeln wir Lösungen, die für Sie technisch sowie wirtschaftlich optimal sind. Unsere Beratung erstreckt sich über den gesamten Themenkomplex der Gebäudeautomation. Auch die Bereiche MSR (Mess-, Steuer- und Regelungstechnik) und Gebäudeleittechnik schließen wir in unserer Beratung mit ein. Weiterhin sind wir Spezialisten für die Themen Schnittstellen über alle Gewerke hinweg. So können wir Sie nicht nur im Bereich standardisierter Gebäudeautomation für HLK-Anlagen beraten, sondern beherrschen den kompletten Themenkomplex von der einfachen Steuerung bis hin zu hochkomplexen Automatisierungssystemen über ganze Werke oder Campus-weite Anlagen.

ERFAHRENE BERATER

Unsere Mitarbeiter haben bei der Entwicklung von vielen großen Gebäudeleittechnik-Systemen sowie der Konzeption von Campus bzw. Liegenschafts-Standards mitgewirkt. Unsere Erfahrung macht uns zu Experten in der Anbindung von Schnittstellen. In unseren Planungsprozessen verfolgen wir stets eine integrale Planung und Beratung. In unserer Beratung werden frühzeitig die richtigen Experten mit den Entscheidern an einen Tisch gebracht, nur so kann eine Planung für alle erfolgreich sein. Dabei achten wir darauf, dass auch die Entscheider fachlich nicht abgehängt, sondern trotz anderer Kernkompetenzen Mittelpunkt der Entscheidungen sind. Nur mit Fachberater und Entscheidern an einem Tisch kann eine Planung erfolgreich werden. Dieser ganzheitliche Ansatz macht uns erfolgreicher gegenüber anderen.

GEWERKEÜBERGREIFENDE BERATUNG

Wir beraten nicht nur für das klassische Gewerk Gebäudeautomation sondern denken, beraten und planen gewerkeübergreifend. Das heißt für Sie als Kunden optimale integrale Beratung für ein Gebäude über alle Gewerke hinweg. Stellen Sie sich vor, Sie haben nicht nur die Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen auf der Gebäudeleittechnik zur Überwachung, sondern können auch in Anlagen wie z.B. Elektroanlagen (Mittelspannung, NSHV, USV) , Licht- und Jalousiesteuerungen, Außenhautsicherung (Tore/Türen/Video/Zugangskontrolle), Aufzugsanlagen, Labor-, Medizin- und Küchentechnik auf Ihrem System steuern, überwachen und optimieren. Nur so können Sie den Überblick behalten und  die optimale Energieeffizienz für ein Gebäude erschaffen.